Wie angekündigt fand am letzte Woche, am 16. & 17. April, der Warm Up Event von Sägesser Motorsport auf dem Circuit de Bresse statt.

Hanspeter Sägesser erzählt:

Das Warm Up war perfekt, ein paar Unterbrüche hatten wir, aber das ist nun mal Rennsport. Die Drifter konnten am Freitag so richtig die Sau raus lassen. Nur wenige nahmen am Abend noch fahrbare Gummis mit nach Hause – Alles was da war, wurde in Rauch aufgelöst. Die Anfänger wurden durch Michael und Miriam tatkräftig unterstützt, damit auch sie vom Tag profitieren konnten. Das Driftraining ist auch für nächstes Jahr vorgesehen.
Auf der Rennstrecke wurden etliche Kilometer abgespult. Auch die Fahrer, welche an beiden Tagen teilgenommen haben, waren kaum zu stoppen.
Natürlich lag das auch an dem absolut super Wetter, es war sogar T-Shirt-Time. Alle Teilnehmer waren total zufrieden und aufgestellt.
Stefan der Gewinner des TrackDays.ch-Winterwettbewerbs fühlte sich anscheinend wohl auf der Strecke und donnerte respektabel Zeiten in den Asphalt.
Die Daten fürs nächste Warm Up in Bresse sind schon bekannt. Freitag 15. und Samstag 16. April 2011. Gutes Wetter ist schon bestellt.
Jetzt geht’s aber hinter die Planung vom Speed Day vom 17. September 2010 in Chenevières. Das Interesse für diesen Event ist bereits riesig.

Hanspeter Sägesser stellte uns freundlicherweise auch gerade einige Bilder zur Verfügung:

Der nächste Event vom Team Sägesser Motorsport wird, wie bereits erwähnt, der Speed Day am 17. September 2010 in Chenevières sein. Interessenten sollten sich beeilen… Weitere Informationen gibt es unter: http://www.smotors.ch/rennsportnews.htm.

Eine Antwort zu “Rückblick in den April: Sägesser Motorsport auf dem Circuit de Bresse”
  1. [...] Team Sägesser Motorsport hat auf seiner Facebook-Seite ein Video des diesjährigen Warm Ups auf dem Circuit de Bresse gepostet. Das wollen wir euch natürlich nicht [...]

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen. Anmelden »