titelbild

Für eingefleischte Drifter war am 26. Juni 2010 der alljährliche Pflichttermin im Elsass. Am “KD Race” Drift Cup liessen die Fahrer die Reifen bis um 23 Uhr nachts qualmen.

Das schweizer Team ”Speed Industries” belegt mit Alain Thomet und Tobias Welti die sensationellen Plätze 4 und 5. Auch für Philippe Guillod – Member auf TrackDays.ch – war der Event ein grosser Erfolg. Er fuhr zwar in der Amateur-Klasse “nur” auf Platz 10, aber in anbetracht dessen, dass dies seine erste Erfahrung im Querfahren war, ist diese Leistung grandios!

Nebst vielen anderen Fotografen trotzte  Thomas Jucker (donthomaso.ch) der Sonne und hat den ganzen Event nur durch den Sucher seiner Kamera verfolgt. Hier ein paar eindrückliche Impressionen von ihm:

Natürlich möchten wir Euch auch das Video (Marco Bolognese) vom Drift Cup nicht vorenthalten:

Drift Cup, KD Race 2010, Anneau Du Rhin from Marco Bolognese on Vimeo.


Alain Thomet
hat einen sehr ausführlichen und amüsanten Bericht über den gesamten Event veröffentlich. Wer sich ein paar Minuten zeit nimmt, wird dies nicht bereuen:
“Team Speed Industries at KD Race 2010″

 

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen. Anmelden »